Inselregierung ersteigert Naturschutzgebiet

Gran Canaria / Las Palmas » von

Auf Gran Canaria stand am Montag ein 2,85 Millionen Quadratmeter großes Grundstück im Naturschutzgebiet Güigüí zwischen Güigüí Grande und Llanos de La Mar zur Versteigerung. Es gehörte einem Unternehmer und wurde vom Finanzamt gepfändet. Der Schätzwert liegt bei 5,65 Millionen Euro. Kurz vor Ablauf der Versteigerungsfrist bot die Inselregierung als einziger Bieter 2,85 Millionen Euro. Liegt der gebotene Betrag über der Hälfte des Schätzwertes bekommt der Bieter automatisch den Zuschlag.

SV-AR

Zurück