Inselregierung fördert Kaffeeplantagen

La Palma / Santa Cruz » von

Der Vizepräsident der Insel La Palma, José Adrián Hernández Montoya, traf sich vergangene Woche mit dem Präsidenten des Verbandes der Kaffeebauern ACILPA, Eugenio Abreu Benito, um verschiedene Projekte der Plantagenbesitzer zu besprechen. Die Inselregierung fördert die Initiative ebenfalls tatkräftig. Seit 2018 werden aus Samen Kaffeepflanzen gezogen, die an die Landwirte verteilt werden sollen. In diesem Jahr stehen wieder 3.500 Pflanzen zur Kultivierung bereit. La Palma strebt an, sich in der Welt des Kaffees mit einem Gourmet-Kaffee zu etablieren.

SV-AR

 

Zurück