Iter verbessert die Entdeckung von Sars-CoV-2

Teneriffa / Santa Cruz » von

Ein multidisziplinäres Team rund um das ITER Forschungszentrum, das Universitätskrankenhaus in Santa Cruz und wissenschaftliche Komitees, haben eine neue Lösung für Massentests gefunden. Mit der Methode werden Testpools, also Tests von mehreren Personen, zusammen getestet. Nur wenn einer positiv ist, wird konkreter nachgeschaut. Ist der Pooltest negativ, ist das die Freigabe für alle. Gerade bei Massentests könnte das helfen Mitarbeiter, Zeit, Kosten und Ressourcen zu sparen.

SV-AR

Zurück