Kakerlaken und Würmer per Post verschickt

Gran Canaria / Las Palmas » von

Die Guardia Civil hat in Las Palmas drei Postpakete abgefangen, in denen sich lebende Würmer und Kakerlaken befanden, die als Klangspielzeug deklariert waren. Das Paket kam aus Sevilla. Die Polizei erstattete Anzeige wegen illegalen Tiertransports. In der Regel dienen solche Pakete als Futter für Reptilien oder sogar Menschen. Die Polizei wies darauf hin, dass ungetestete Kakerlaken zahlreiche Krankheiten auf den Menschen übertragen können.

SV-AR

 

Zurück