Kampf gegen Giftköder

Teneriffa / Santa Cruz » von

Die Sondereinheit für Umweltschutz der Guardia Civil (Seprona) hat in verschiedenen ländlichen Bereichen und Jagdgebieten Giftköder gefunden. Mit ausgebildeten Spürhunden wird weiterhin nach solchen tödlichen Fallen gesucht. Die Polizei weist darauf hin, dass es sich dabei um einen Straftatbestand handelt, der mit Gefängnisstrafen zwischen vier Monaten und zwei Jahren und Geldbußen in Höhe von acht bis 24 Monaten bestraft wird.

SV-AR

Zurück