Kanaren sind bereit, Tellurium zu fördern

Kanarische Inseln » von

Zumindest dann, wenn das Vorhaben wirtschaftlich ist und umweltfreundlich umgesetzt werden kann. Außerdem wollen sich die Kanarischen Inseln mit dem Nachbarn Marokko einigen. Derzeit ist es strittig, wer die Hoheitsrechte in diesem Gebiet hat. Das seltene chemische Element liegt südwestlich des Archipels auf dem Meeresgrund. Einseitige Aktivitäten von Marokko würden nicht erlaubt, betonte der Präsident Ángel Víctor Torres.

SV-AR

Zurück