Kein Spaß beim Ostercampen

Lanzarote / Yaiza-Lanzarote Süd » von

Die Policia Local von Yaiza auf Lanzarote hat in der Nacht zum Karfreitag rund 100 Wohnmobilbesitzern das Ostercampen verdorben. Mitten in der Nacht wurden sie aus der Gegend nahe des offiziellen Campingplatzes, Camping Papagayo, vertrieben. Dieser war allerdings pandemiebedingt geschlossen. Als Grund für die Räumung wurde das Naturschutzgebiet Los Ajaches angegeben, in dem sich die Camper niedergelassen hatten. Am meisten haben sich die mobilen Urlauber nicht über die Räumung an sich, sondern über die Uhrzeit aufgeregt. Sie kritisierten, dass sie mitten in der Nacht geräumt wurde, als viele Kinder und auch Erwachsene schon schliefen. Das hätte man auch tagsüber machen können.

SV-AR

Zurück