Kein Test für Urlauber aus Spanien

Kanarische Inseln » von

Das kanarische Gesundheitsamt hat am Donnerstag über die Testpflicht für spanische Urlauber beraten. Demnach wird es künftig keine Testpflicht für spanische Urlauber geben, die vollkommen geimpft sind oder vor mindestens 15 Tagen vor Reiseantritt die erste Dosis erhalten haben. Außerdem soll von der Testpflicht befreit werden, wenn der Reisende weniger als 72 Stunden außerhalb der Kanarischen Inseln war oder eine COVID-19-Erkrankung überstanden hat. Das ist beispielsweise für Geschäftsreisende wichtig. Die Beschlüsse werden voraussichtlich am 31. Mai oder 1. Juni in Kraft treten und begründen sich vor allem mit der fortschreitenden Impfung. Für internationale Urlauber wird es in der nächsten Woche neue Vorgaben geben, die dann ab dem 7. Juni gelten sollen.

SV-AR

Zurück