Keine Minderjährigen in die Auffanglager

Kanarische Inseln » von

Sowohl die Opposition als auch die Betreuer von minderjährigen Migranten wollen verhindern, dass diese Jugendlichen in Auffanglager wie Las Raices verlegt werden. „Dort gibt es zu viele Konflikte, das sind noch Teenager. Sie haben Angst“, kritisiert eine Betreuerin. Vier Teenager konnten von ihren Betreuern am Mittwoch vor einer Verlegung gerettet werden. Insgesamt 25 Minderjährige protestierten gegen eine bevorstehende Verlegung in den nächsten Tagen. Hilfsorganisationen fordern eine Prüfung, ob schon Jugendliche in dem Lager gelandet sind. Jugendschutz gilt für alle, auch für Migranten.

SV-AR

Zurück