Kinderschänder verurteilt

Gran Canaria / Las Palmas » von

Das sechste Provinzgericht von Las Palmas hat in der vergangenen Woche das Urteil über einen 67-jährigen Taxifahrer gesprochen. Jahrelang hat er seine fünf Enkel immer wieder sexuell missbraucht. Dafür muss er nun 34 Jahre ins Gefängnis. Danach würde er 20 Jahre überwachte Freiheit und 25 Jahre Berufsverbot mit Kindern erhalten. Angesichts des Alters wird es dazu wohl nicht mehr kommen. Seine Enkel muss er mit jeweils 93.000 Euro entschädigen.

SV-AR

Zurück