Kindesmissbrauch bei den Jesuiten

Kanarische Inseln » von

Jesuitenpater haben in Spanien 81 Kinder sexuell missbraucht, darunter auch zwei kanarische Kinder. Der Missbrauch fand in den Jahren 1927 bis 2020 statt. Von den 65 verdächtigen Patern sind nur noch 17 am Leben. Der Ordensvorsteher der Jesuiten in Spanien, Antonio España, betonte, dass man lernen müsse, die Opfer um Verzeihung zu bitten.

SV-AR

Zurück