Kollaps zum Sternschnuppenregen verhindert

Teneriffa / Teide » von

Dank der Zufahrtskontrollen zum Teide-Nationalpark während der letzten Nächte, in denen die Menschen den Sternschnuppenregen am Fuß des Teide beobachten wollten, wurde ein Verkehrschaos verhindert. Der Andrang war groß, doch durch die Kontrollmechanismen wurden die Zufahrten rechtzeitig geschlossen. Meist ging schon ab 22 Uhr nichts mehr. Die Maßnahme hat nach Ansicht der Abgeordneten für Umwelt, Isabel Garcia, so gut geklappt, dass das Protokoll auch im Winter angewandt werden könnte, wenn alle in den Schnee wollen. SV-AR

Zurück