Kosten der Arche Noah werden gedeckt

Fuerteventura / Puerto del Rosario » von

Die kanarische Regierung hat am Donnerstag eine Hilfe in Höhe von 600.000 Euro für Fuerteventura bewilligt. Sie sollen die Kosten decken, die der Inselregierung durch die Arche Noah entstehen. In dieser Einrichtung werden vulnerable Personen versorgt, die wegen einer Coronainfektion oder engen Kontakten eine Quarantäne einhalten müssen.

SV-AR

Zurück