Kreuzfahrtriese interessiert sich für Las Palmas

Gran Canaria Nord / Las Palmas » von

Der Weltmarktführer für Kreuzfahrtterminals, Global Ports Holding, interessiert sich für den Hafen von Las Palmas. Der Hafen La Luz hat nämlich den Bau und die Nutzung eines Kreuzfahrtterminals ausgeschrieben. Investoren müssten rund 30 Millionen Euro investieren. Global Ports hat sich in Zusammenarbeit mit der kanarischen Firma Sepcan für das Projekt beworben. Das führende Unternehmen auf dem  Weltmarkt betreibt weltweit 19 Kreuzfahrtterminals in 13 Ländern. Unter anderem in Barcelona, Singapur, Havanna, Barbados, Málaga, Lissabon und Vietnam. Außer diesem Branchenriesen gibt es noch einen weiteren Bewerber.

SV-AR

Zurück