Kursänderung des Forschungsschiffes

Teneriffa / Santa Cruz » von

Das Forschungsschiff des Ozeanographischen Instituts hat seine Suche nach dem mutmaßlichen Mörder der beiden Mädchen Anna und Olivia wieder aufgenommen. Nachdem zwei Sauerstoffflaschen gefunden wurden, die darauf hindeuten, dass Tomás wahrscheinlich Selbstmord begangen hat, indem er puren Sauerstoff eingeatmet hat. Das Schiff hat seinen Kurs geändert und sucht nun vor der Küste von Radazul. Die Sauerstoffflaschen waren rund fünf Meilen vor der Küste Teneriffas in 1.500 Metern Tiefe gefunden worden.

SV-AR

Zurück