Kurzarbeit verlängert

Kanarische Inseln » von

Das Kurzarbeitsprogramm ERTE auf den Kanarischen Inseln wurde noch einmal bis zum 31. Mai verlängert. Der Präsident, Ángel Víctor Torres, betont, dass ohne die Maßnahme eine große Pleitewelle über die Insel gerollt wäre. Allein 2020 wurden 1,5 Milliarden dafür ausgegeben. Nun müsste das Geld nur noch pünktlich ausgezahlt werden. Manche warten seit Monaten auf ihr Kurzarbeitergeld.

SV-AR

Zurück