Lanzarote erklärt sich zum freien Raum

Lanzarote / Arrecife » von

Die Inselregierung von Lanzarote hat die Insel in der Plenarsitzung vom Montag zum freien Raum für Schwule, Lesben, Bi-, Trans- und Intersexuelle erklärt. Damit werden der LGTBI-Szene gemäß der EU-Norm alle Rechte zugestanden und Mechanismen der Diskriminierung ausdrücklich unter Strafe gestellt. „Immer noch gibt es in dieser Szene sehr viele Selbstmorde, weil Betroffene physisch, psychisch oder sexuell angegriffen werden. Das gilt sowohl in der realen als auch in der virtuellen Welt. Vor allem junge Menschen flüchten sich dann viel zu oft in den Selbstmord“, erklärt der Inselrat Marcos Bergaz.
SV-AR

Zurück