Loro Parque gibt den Tod von Skyla bekannt

Teneriffa / Puerto de la Cruz Tenneriffa-Nord » von

Skyla war das jüngste Orcaweibchen, das 2006 aus SeaWorld in den Loro Parque kam. Sie ist in der Nacht zum Freitag verstorben.

„Es fällt uns schwer, Worte zu finden, um auszudrücken, was dieser Verlust für uns  bedeutet. Skyla war Teil der Familie Loro Parque und wir werden uns immer, mit größter Zuneigung und Liebe an ihren freundlichen Charakter und ihre Einzigartigkeit erinnern. Skyla war ohne Zweifel eine der wichtigsten Botschafterinnen ihrer Spezies in der Welt und wir danken Ihnen allen für all Ihre Unterstützung und Zuneigung“ heißt es in einer Stellungnahme der Parkleitung.

SV-AR

Zurück