Madrid-Kanaren-Connection auf Sparflamme

Kanarische Inseln » von

Am Sonntag wurden alle Flüge von den Kanarischen Inseln nach Madrid abgesagt. Spaniens Hauptstadt erlebte den schlimmsten Schneesturm seit 50 Jahren. Sonntagnacht konnten nur einige wenige Flieger abheben. Das Militär hilft bei den Schneeräumarbeiten. Erst wenn auch seitlich der Start- und Landebahnen alles freigeräumt wird, kann der Flughafen wieder in Betrieb genommen werden. Wer von den Kanaren aus verreisen wollte und in Madrid eine Zwischenlandung gehabt hätte, musste sich auf lange Wartezeiten und Umbuchungen einstellen. Eine Vueling-Maschine, die am Sonntag von Teneriffa Nord nach Zaragoza fliegen wollte, musste wegen der schlechten Wetterbedingungen in Barcelona landen. Auch am Montag ist noch nicht mit einem Regelbetrieb zwischen den Kanaren und Madrid und anderen betroffenen Gebieten zu rechnen. Es soll wieder gestartet werden, aber noch unter erschwerten Bedingungen.

SV-AR

 

Zurück