Mann beim Unterwasserfischen ertrunken

Teneriffa / Granadilla de Abona » von

An der Playa de la Mareta in Granadilla de Abona ist am Sonntagnachmittag ein 50-jähriger Russe vermutlich beim Unterwasserfischen ertrunken. Badegäste hatten den Leichnam entdeckt. Der Mann hatte sich an einer Boje angebunden und so gesichert. Vermutlich ist er unter Wasser ertrunken. Strandbesucher befreiten den Mann und brachten ihn an Land. Obwohl sie mit Hilfe der Lokalpolizei sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen begannen, konnte er nicht ins Leben zurückgeholt werden. Auch die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.

SV-AR

Zurück