Maskenregeln ab Samstag

Kanarische Inseln » von

Am Samstag um 0 Uhr fällt in Spanien die Maskenpflicht im Freien. Das bedeutet: es braucht im Freien keine Maske mehr getragen zu werden, wenn ein Sicherheitsabstand von anderthalb Metern eingehalten werden kann. Ausgenommen sind Menschen, die zusammenleben. Sie dürfen sich ohne Maske näher kommen, solange keine weiteren Personen in der unmittelbaren Nähe sind. Da sich das aber jederzeit ändern kann, muss ein Mundschutz immer mitgeführt werden. Mundschutzpflicht besteht bei Konzerten und Sportveranstaltungen ohne Mindestabstand, in Gondeln, Bussen, Zügen und an deren jeweiligen Haltestellen. In Fahrzeugen mit bis zu neun Insassen gilt Maskenpflicht, wenn Fahrer und Mitfahrende nicht im selben Haushalt wohnen. Bei Booten und Fähren gilt, dass die Maske auf dem Sitzplatz und im Außenbereich abgenommen werden darf, wenn der Sicherheitsabstand besteht.

Ärzte und Politiker mahnen die Inselbewohner zur Vernunft und bitten darum, freiwillig weiterhin den Mundschutz zu tragen.

SV-AR

 

Zurück