Maßnahmen willkommen, aber zu wenig

Kanarische Inseln » von

Die Verlängerung der Kurzarbeit und der Frist zur Anmeldung der Insolvenz werden von den Unternehmern aus der Tourismusbranche begrüßt. Gleichzeitig sagen sie aber, dass es noch zu wenig ist. Sie fordern mehr Flexibilität seitens der Finanzämter und der Sozialversicherung. Die Kosten für die Unternehmer, wie beispielsweise die Sozialversicherung für Mitarbeiter die gar nicht arbeiten, reißen monatlich ein großes Loch in die Kassen. Viele können das nicht mehr stemmen.

SV-AR

Zurück