Meeresschildkröte am Leuchtturm gerettet

La Palma / Fuencaliente » von

Eine Gruppe Badender entdeckte am Gründonnerstag in der Nähe des Leuchtturms Faro de Fuencaliente eine Meeresschildkröte, der es offenbar schlecht ging. Das Tier war weder verletzt, noch hatte es sich verfangen, aber es machte einen schwachen Eindruck. Gemeinsam brachten die Leute die Schildkröte in ein angrenzendes Meerwasserbecken und verständigten den Umweltschutz. Das Tier wurde von Mitarbeitern des Umweltschutzamtes abgeholt und in die Wildtierauffangstation gebracht. Dort wird es behandelt und kann sich erholen.

SV-AR

Zurück