Mehr Plätze für die Kleinsten

Kanarische Inseln » von

Die Regierung der Kanarischen Inseln will bis 2023 in Kindertagesstätten 15.000 Plätze  für Null- bis Dreijährige schaffen. In diesem Jahr soll das Angebot um 33 Prozent steigen. Mit der Kinderbetreuung soll es den Eltern ermöglicht werden, wieder in den Berufsalltag einzusteigen, sobald die Wirtschaft wieder anspringt. Derzeit erhalten 17.600 Familien staatliche finanzielle Unterstützung – so viele wie niemals zuvor.

SV-AR

Zurück