Migranten im Hartgummiboot

Fuerteventura / Gran Tarajal » von

Das Seenotrettungsboot „Mizar“ hat am Montagabend rund 78 Kilometer südöstlich von Gran Tarajal 69 Migranten aus der Westsahara an Bord genommen. Sie waren in einem Hartgummiboot unterwegs. Eine Hilfsorganisation hatte informiert, dass dieses Boot am Morgen in El Aaiún in See gestochen war. Ein Aufklärungsflugzeug hatte es entdeckt und die richtige Position durchgegeben.

SV-AR

Zurück