Minderjährige Afrikaner gaben auf

Teneriffa / Puerto de la Cruz Tenneriffa-Nord » von

Die minderjährigen Migranten, die von Dienstag auf Mittwoch vor dem Hotel Concordia schliefen und sich weigerten in ein Auffanglager zu ziehen, haben ihren Protest aufgegeben. Nachdem der Staatsanwalt versprochen hat, zu prüfen, ob sie tatsächlich minderjährig sind und deshalb in ein Jugendzentrum verlegt werden müssen, haben sie sich bereit erklärt, vorübergehend ins Lager Las Canteras umzuziehen. Die Policia Nacional, Privatpersonen und gemeinnützige Organisationen haben den Jugendlichen Essen gebracht und eine Passantin bot ihnen an, in ihrer Wohnung duschen zu können. Gut, dass es Menschen gibt, die nicht wegschauen, sondern helfen.

SV-AR

Zurück