Ministerpräsident reist auf die Kanaren

Kanarische Inseln » von

Der spanische  Ministerpräsident, Pedro Sánchez, hat aufgrund der aktuellen Ereignisse eine geplante Reise nach New York verschoben und ist stattdessen am Sonntag auf die Kanarischen Inseln geflogen. Er betonte den engen Austausch mit dem Präsidenten der Kanarischen Inseln, Ángel Víctor Torres. Er sichert den Palmeros volle Solidarität zu. Die Bevölkerung wird zur Ruhe gemahnt. Es kann sein, dass der Vulkan Stunden-, Tage- oder sogar monatelang Lava austreten lässt.

SV-AR

Zurück