„Moonbow“ geht um die Welt

Teneriffa / Santa Cruz » von

Der Abgeordnete Nauzet Guigliotta hat vergangene Woche den Filmregisseur Andoni González Aljives empfangen, der in Santa Cruz geboren wurde. In der Schule César Manrique in Santa Cruz absolvierte er seine berufliche Ausbildung und heute geht der Kurzfilm „Moonbow“, den er entworfen hat, um die Welt. Er erzählt von den Problemen eines Transsexuellen in der Pubertät und im Verhältnis zur eigenen Familie. Auf dem Brazil International Monthly Independent Film Festival wurde er als bester internationaler Film ausgezeichnet. Er wird derzeit auf zahlreichen Trans-Festivals rund um den Globus gezeigt.

SV-AR

Zurück