Nächtliche Rettungsaktion an der Montaña Tinamala

Lanzarote / Teguise » von

Sonntagnacht ging in der Notrufzentrale 112 ein Anruf von zwei Wanderern ein. Sie befanden sich in der Gipfelregion des Berges Montaña Tinamala bei Guatiza und wurden von der Dunkelheit überrascht. Sie hatten keine Taschenlampen dabei, deshalb war der Abstieg zu gefährlich. Eine Rettungsmannschaft rückte aus. Die beiden Wanderer wurden unversehrt gefunden. Gemeinsam begann dann der Abstieg über die weniger gefährliche Südflanke.

SV-AR

Zurück