NEIN zur Sklavenarbeit von Kindern

Gran Canaria / Las Palmas » von

Die Inselregierung von Gran Canaria macht mit einer Foto-Ausstellung vor dem Regierungsgebäude auf die Sklavenarbeit und den Missbrauch von Kindern aufmerksam. Über 400 Millionen Kinder arbeiten unter erbärmlichen Bedingungen, um Produkte für den reichen Teil der Welt herzustellen. Rund eine halbe Millionen Kindersoldaten stehen bei Konflikten weltweit an der Front, über 1,2 Millionen Kinder werden jährlich sexuell missbraucht und alle sieben Sekunden wird irgendwo ein Mädchen gegen ihren Willen zwangsverheiratet. Die erschütternden Fotos sind noch bis zum 29. April zu sehen.

SV-AR

Zurück