Neue Ambulanzfahrzeuge für Gran Canaria

Gran Canaria / Las Palmas » von

Die kanarische Regierung stellte am Mittwoch die neue Flotte der Ambulanzfahrzeuge vor, die nicht dringende Krankentransporte übernehmen. Neun neue Fahrzeuge wurden angeschafft. Insgesamt besteht die Flotte nun aus 111 Transportfahrzeugen. Der Fahrdienst hat nicht nur mehr Fahrzeuge, sondern wird auch länger im Einsatz sein. Im letzten Jahr wurden über 150.500 Patienten vom nicht dringenden Rettungsdienst transportiert. Sie werden zu Therapien gefahren oder abgeholt oder auch nach einem Krankenhausaufenthalt nach Hause gebracht.

SV-AR

Zurück