Neue Corona-Infektionen auf den Kanaren

Kanarische Inseln » von

Am Sonntag wurden auf den Kanarischen Inseln 114 Corona- Neuinfektionen und zwei weitere Todesfälle gemeldet. Allein 82 der neuen Coronafälle waren auf Teneriffa. Die Bevölkerung wird gebeten, sich an die Coronaregeln zu halten und auf Feiern im privaten Kreis zu verzichten. Die meisten Ansteckungen geschehen noch immer im Privatleben. Unter den Toten war ein 63-jähriger Seemann, der an Bord eines Tankers gearbeitet hat und möglicherweise sogar die indische Variante hatte. Das muss allerdings noch durch das Labor bestätigt werden.

SV-AR

Zurück