Neue Regelungen auf Stufe Vier

Kanarische Inseln » von

Ab Montag gelten neue Regelungen für alle Inseln, die auf der Warnstufe Vier sind. Im Moment trifft das nur auf Teneriffa zu, aber einige andere stehen kurz davor ebenfalls hochgestuft zu werden.

Auf Stufe Vier gilt:

  • In die Innenräume von Restaurants, Kulturstätten oder Sporteinrichtungen darf nur, wer ein Impfzertifikat vorweisen kann, nachweislich genesen ist oder einen negativen Test vorlegen kann, der nicht älter als 72 Stunden ist.
  • Es gilt die gleiche Belegung wie auf Stufe Drei, also nur 50 Prozent in der Innengastronomie. Es dürfen maximal vier Personen am Tisch sitzen. Auf Stufe Drei sind vier Personen pro Tisch erlaubt, wenn die Gäste nicht geimpft sind. Geimpfte dürfen zu sechst sein.
  • Sperrstunde für Restaurants ist um Mitternacht.

SV-AR

Zurück