Neue Strategien für den Tourismus

Kanarische Inseln » von

Die Vereinigung der touristischen Gemeinden auf den Kanarischen Inseln fordert von der Lokalregierung, dass sie eine Führungsrolle in dem touristischen Wiederaufbau einnimmt. Dazu zählen die Nutzung intelligenter Systeme und die Ausbildung von Personal, das sich mit modernen Urlaubssystemen auskennt. Außerdem sollen Nachhaltigkeit, eine umweltfreundliche Mobilität, Wirtschaftskreisläufe und eine Reduzierung des CO2-Fußabdrucks gefördert werden. Nicht einfach weitermachen, sondern besser und schöner weitermachen – so lautet die Richtung für die Zeit nach der Pandemie.

SV-AR

Zurück