Neuer TÜV-Test für die Handbremse

Kanarische Inseln » von

Wer behauptet der TÜV (ITV) in südlichen Ländern sei doch ein Kinderspiel, der irrt- und war noch nie beim kanarischen TÜV. Dort wird auf alles geschaut, Reifen, Licht, Abgase, Steuerung und Bremsen. Jetzt kommt noch ein weiterer Test der Handbremse dazu, der einige Autofahrer schwitzen lassen wird. Es wird nämlich getestet, ob die Handbremse das Auto bei einer 16-prozentigen Steigung hält. Bei einem PKW mit Anhänger muss die Handbremse bei zwölf Prozent halten. Tut sie das nicht, gilt das als schwerer Verstoß und muss repariert werden ehe man die begehrte Plakette bekommt.

SV-AR

Zurück