Norwegen will auf den Kanaren investieren

Kanarische Inseln » von

Der Vizepräsident der Kanarischen Inseln, Román Rodríguez, hat am Dienstag den norwegischen Botschafter in Spanien Odd Mølster empfangen. Er betonte das Interesse seines Landes, in kanarischen Gewässern in einen Off-Shore-Windpark zu investieren. Unterstützt wird das Vorhaben von der Universität Las Palmas. Die Norweger verfügen über viel Erfahrung mit Offshore-Parks und sind davon überzeugt, dass der Archipel weltweit zu den günstigsten Standorten für Windräder vor der Küste zählt.

SV-AR

Zurück