Norweger am Abflug gehindert

Gran Canaria / Mogán » von

Statt aus dem Urlaub nach Hause zu fliegen, haben bei einem Norweger noch am Flughafen die Handschellen geklickt. Er hatte in Mogán ein total verwüstetes Hotelzimmer hinterlassen. Zwei Fernseher und ein Föhn lagen kaputt und durchnässt auf dem Bett. Der eigene Partner rief dann vom Flughafen aus den Hotelier an und fragte nach der Höhe des Schadens. Er teilte  auch mit, dass sie am Flughafen wären. Daraufhin alarmierte der geschädigte Hotelier die Polizei. Diese nahm den Randalierer noch rechtzeitig vor dem Abflug fest.

SV-AR

Zurück