Ökologie am Straßenrand

Teneriffa Nord / Santa Cruz » von

Das Straßenbauamt der Inselregierung unter Leitung von Tomás Félix García will den Kohlenstoff-Fußabdruck für die vielbefahrenen Autobahnen TF-1 und TF-5 sowie die Schnellstraße TF-2 feststellen lassen. Dann sollen Pflanzen am Straßenrand auf ihre Aufnahmekapazität hin untersucht und auf lange Sicht aufgeforstet werden. Die Straßen sollen auf lange Sicht CO2-neutral werden. Eine gute Nachricht zum Internationalen Earth Day, der am 22. April begangen wird.

SV-AR

Zurück