Pädophiler Soldat verurteilt

Gran Canaria / Las Palmas » von

Das Gericht für Gewalt gegen Frauen in Las Palmas verurteilte in dieser Woche einen ehemaligen Soldaten zu sieben Jahren Haft. Er hat seine ehemalige Lebensgefährtin mit versteckter Kamera im Bad gefilmt und sie sexuell missbraucht. Die Videos verbreitete er im Internet. Dafür wurde er nun zu sieben Jahren Haft, einem Annäherungsverbot von elf Jahren sowie einem Schmerzensgeld in Höhe von 10.000 Euro verurteilt. Parallel dazu läuft ein zweites Verfahren, in dem er beschuldigt wird, die elfjährige Tochter seiner Partnerin und deren Freundin auf besonders rohe Weise sexuell missbraucht und die Aufnahmen davon veröffentlicht zu haben. Ein Urteil dazu steht noch aus.

SV-AR

Zurück