Palmen-Oase wird verbessert

Gran Canaria Süd / Maspalomas » von Insel Magazin

Die Gemeinde San Bartolomé de Tirajana und die Inselregierung investieren gemeinsam rund zwei Millionen Euro in die Verbesserung des Palmenhains in Maspalomas. Die Palmen sollen gepflegt und Terrassen sowie eine Vogelbeobachtungsstellen für die Vögel an der angrenzenden Charca de Maspalomas angelegt werden. Die Arbeiten sind mit 18 Monaten veranschlagt.

SV-AR

Zurück

Nach oben