Pandemie fördert das Suchtverhalten

Teneriffa / La Laguna » von

Die kostenlose Drogenberatungsstelle in La Laguna erhält immer mehr Anfragen von Menschen, die Probleme mit Alkohol, Cannabis, Beruhigungsmitteln oder einem exzessiven Gebrauch von Internet und Videospielen haben. Die Experten warnen. Sie fordern noch mehr Aufklärungsarbeit und mehr Personal für die telefonische Anlaufstelle.

SV-AR

Zurück