Personenschützer verdienen mehr

Teneriffa Nord / Santa Cruz » von

Unipol - Polizisten, die eine Zusatzausbildung als Personenschützer absolviert haben oder der Hundestaffel angehören, erhalten nach der Eingliederung in die Policia Local rund 300 Euro Aufschlag auf das normale Gehalt und verdienen damit in etwa so viel wie vorher. Damit ist ein Streitpunkt ausgeräumt und eine bessere Ausbildung rechtfertigt diesen Unterschied auch. Die Personenschützer wurden gezielt ausgebildet, um kanarische Politiker in kritischen Situationen zu begleiten und zu beschützen.

SV-AR

Zurück