Polizist an COVID-19 verstorben

Gran Canaria / Las Palmas » von

Der erst 51 Jahre alte Nationalpolizist Antonio Jesús aus Málaga ist an COVID-19 verstorben. Er war Teil einer Sondereinheit für innere Unruhen und war erst am 30. Dezember aus Gran Canaria zurückgekommen. Er hatte dort geholfen, die Migrantenflut zu bewältigen. Ein Sprecher der Nationalpolizei hob das hohe Risiko hervor, das die Polizisten landesweit tragen, weil sie an vorderster Front im Einsatz sind. Herzliches Beileid an die Familie.

SV-AR

Zurück