Protest gegen Zwangsräumung

Kanarische Inseln » von

Am 9. Juni haben Vertreter gemeinnütziger Organisationen gegen drohende Zwangsräumungen protestiert. Diese werden trotz des Räumungsverbots vorgenommen und viele betroffene Familien befürchten, schon bald vor die Tür ihrer Wohnung gesetzt zu werden. Sie fühlen sich von keinem Politiker vertreten und fordern sozialen Wohnraum als Ersatz. Um ihre Forderung zu unterstreichen, haben sie nun mit einem Zeltcamp vor den Regierungsgebäuden in Santa Cruz und Las Palmas gedroht.

SV-AR

Zurück