Pub gerammt und nach Teneriffa geflohen

Teneriffa Süd / Adeje » von

Mit nur 27 Jahren wurde Bradley K. einer der meistgesuchten Flüchtigen. Er wurde per internationalem Haftbefehl von Großbritannien zur Fahndung ausgeschrieben. Er hatte nach einem Streit in einem Pub das Lokal mit seinem Auto in seiner Heimat gerammt und dabei zwei Männer schwer verletzt. Danach setzte er sich nach Teneriffa ab. Dort wurde er inzwischen festgenommen und abgeschoben. Ein britisches Gericht verurteilte ihn nun zu sieben Jahren Haft.

SV-AR

Zurück