Regensegen auf Gran Canaria

Kanarische Inseln » von

Die Sturmfront Filomena hat über elf Millionen Kubikmeter Wasser über der Insel Gran Canaria ausgeschüttet. Ein wahrer Segen, der genügend Wasser gebracht hat, um damit drei Jahre lang zu gießen. Die Inselregierung betonte, dass keine Menschen zu Schaden kamen und bedankte sich bei den Medien für die Kooperation, wenn es darum ging, Warnungen und Verhaltensregeln zu verbreiten.
SV-AR

Zurück