Regierung kauft unfertige Gebäude auf

Kanarische Inseln » von

Das kanarische Wohnungsinstitut hat dem öffentlichen Unternehmen Visocan über 31 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Damit sollen nicht fertiggestellte Immobilien aufgekauft und für den sozialen Wohnungsmarkt zur Verfügung gestellt werden. Insgesamt 323 Wohnungen werden auf allen Inseln zu diesem Zweck erworben.

SV-AR

Zurück