Regierung soll Zwangsräumung verhindern

Kanarische Inseln » von

Die Stadtverwaltung von Santa Cruz fordert von der kanarischen Regierung, dass sie das Mehrfamilienhaus an der Carretera General El Tablero 42 kaufen. Sonst droht zahlreichen Familien, die von der Pandemie besonders betroffen sind, die Zwangsräumung. Eine Räumung, die vom Eigentümer Coral Homes SLU im Februar angekündigt war, wurde verschoben, aber wenn die Regierung nicht eingreift und das Haus kauft, wird der Tag kommen. Einen ähnlichen Präzedenzfall gab es 2019, als die kanarische Regierung ein Gebäude im Stadtteil Añaza kaufte, in dem 359 Familien zwangsgeräumt werden sollten.

SV-AR

Zurück