Reparatur nach Baggerarbeiten

Teneriffa / Poris de Abona » von

Noch übers Wochenende arbeitet das Team für die Verwaltung von Gießwasser (Balten) an der Reparatur eines kaputten Rohres. Den Schaden hat ein Bagger verursacht, der in der Nähe der Repsol-Tankstelle in Poris de Abona einen Zugang für Lastwagen schaffen sollte. Sie bringen demnächst die einzelnen Teile der neuen Windkraftanlage. Versehentlich hat der Bagger das Leitungsnetz für Gießwasser beschädigt. Das ausgelaufene Wasser ist auf keinen Fall umweltschädlich.

SV-AR

Zurück