Rettung durch die Feuerwehr

Teneriffa / Santiago del Teide-Teneriffa-Süd » von

Feuerwehrleute der Wache San Miguel de Abona retteten am Dienstagmorgen kurz nach 7.30 Uhr einen Mann der zwischen Felsen gestürzt war. Der Mann zog sich dabei eine Verletzung am Bein zu und konnte sich nicht mehr bewegen. Die Feuerwehrleute trugen den Verletzten zum Rettungswagen, der ihn dann ins Krankenhaus Hospiten Sur brachte.

SV-AR

Zurück